Poem/Siir/Gedicht

Siir ve Sair Hakkinda Bir Düsünce!

(Gedanken über den Autor!)

Onun gözleri bizim gözlerimiz degildir,o baska türlü görür ve bizim görmediklerimizi gösterir.Onunkulaklari,kalbi,ruhu baskadir; bizim duymadiklarimizi,bizimsezemediklerimizi,bizim duyup ta anlatamadiklarimizi o duyar,o anlatir.

Onun gözlerinde her varligin baska baska adi ve görünüsü vardir.O,yaratiklari kendi diliyle cagirir.Güzele güzel,güle gül demez,renklerin,isiklarin,duygularin cünüsleri,büyüleri icinde anlatir.

O bir bal arisidir..denizler,daglar vadiler asar; sayisiz güller,cicekler üzerinde dolasir,onlarin gizli renklerinden,kokularindan,tatlarindan bir iksir yaparak ruhumuzu besler.Nasil yapar,ne yapar:gah gözyaslarini,acilarini,gah sevinc ve mutluluklarini kendine özge gönül ve ruh inbiginden gecirterek bizlere sunar.

Sair gün olur kelimelerden anitlar kurar,cennetler yaratir.Gün olur kasirgalar,firtinalar,cehennemler yaratir.Gün olur merhamet,fazilet,hamiyet tablolari cizer ve bizlere en tatli,insancil gözyaslari döktürür...

Büyük Fransiz ozani Sarl Bodler,in anlatisi ile sair; 'Bu fani dünyaya sürgün edilmis olup özlemini cektigi yüce almelere ucmak icin durmaksizin cirpinan,fakat ucmasina kanatlarinin büyüklügü engel olan bir yaratiktir!

Editör: Yakup icik

 

 www.antoloji.com/yakup_icik

Gedanken über den Autor!

Seine Augen sind nicht die unsere, er sieht es auf eine andere Weise und sieht was wir nicht sehen können.
Seine Ohren, sein Herz und seine Seele sind anders. Alles was wir nicht sehen, kann er hören und deuten.
In seinen Augen erscheinen viele Geschöpfe in verschiedenster Weise.
Er ruft alle Geschöpfe auf seine Art.
Dem Hüpschen sagt er nicht hüpsches.


Der Rose sagt er nicht Rose, die Farben, die Lichter und die Gefühle erzählt er in Feinheiten.
Er ist eine Honigbiene, die Meere, Berge, Täler überwindet und übersäht  Blumen, Rosen, umherfließt und aus deren Farben, düften, geschmäckern ,er einen Elixier bereitet und unsere Seele ernährt.


Wie er auch immer macht; mal kann er seine Tränen und Schmerzen, mal kann er seine Freude und sein Glück auf seine , für ihn einzig artige Art und Weise durch Herz und Seelen sich filtern und uns anbieten.
Der Autor kann manchmal aus wörtern Denkmäler bilden, paradiese schöpfen.


Er kann auch manchmal Orkane, Stürme und Höllen schöpfen. Manchmal kann er auch Mitleid, Schönheit, und ewigkeits Porträen zeichnen und die freundlichsten und süßigsten Tränen locken.

Autor:Yakup Icik

www.schair.de.tl


her insan bir sevgilidir...